Besondere Angebote für Migrantinnen.

MAST – Migrantinnen Arbeit im Stadtteil ist ein Gemeinschaftsprojekt von Mypegasus und dem Caritasverband für die Regionen Aachen-Stadt und Aachen-Land e. V., Referat Ehrenamt-Familie-Migration.

 

Gemeinsam stärken wir Migrantinnen im Stadtteil Aachen Nord in ihren Kompetenzen und unterstützen sie dabei, längerfristig eine berufliche Perspektive aufzubauen. Wir konzentrieren uns in unserem Projekt auf bedarfsorientierte, niederschwellige Förderung, Qualifizierung und Vermittlung vorranging derer, die sonst keine Förderung erfahren.

 

Dazu werden  Bildungsmodule (grundlegenden Fähigkeiten für das Arbeitsleben wie deutsche Sprachkenntnisse und EDV) mit einer passgenauen Job-Beratung verknüpft. Bei Bedarf wird in Qualifizierungsmaßnahmen vermittelt. Für die an einer Existenzgründung interessierten (Langzeit-)Arbeitslosen bieten wir eine qualifizierte Fachberatung und Begleitung an.

 

Den besonderen Schwierigkeiten von Migrantinnen begegnen wir mit einem ganzheitlichen Ansatz des Empowerments, der sich an den Kompetenzen und Potentialen der Teilnehmenden orientiert und der nicht nur den beruflichen, sondern auch den lebensbiografischen Hintergrund einbezieht.

 

Der Ansatz zielt auf die Stärkung des Selbstbewusstseins, den Abbau von Ängsten und Lernblockaden sowie die Entfaltung der Stärken und Talente. Ziel ist eine nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt.

 

Dieses Vorhaben wird aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union und aus Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gefördert.

 

tl_files/images/Bild1.jpg